Navigation

Albertus Magnus

Forum Albertus Magnus Frühjahrsreihe – Die „Würzburger Synode“ und der Text „Unsere Hoffnung“

Die Würzburger Synode, wie das Plenarkonzil aller Bistümer der Bundesrepublik Deutschland kurz genannt wird, ist weitgehend ohne Wirkung geblieben. In der Situation des Umbruchs, die die Kirche derzeit zu bewältigen hat, werfen manche jedoch einen neuen Blick auf die über vierzig Jahre alten Dokumente dieser Synode und stellen fest: Vieles von dem, was dort gesagt wird, wirkt frisch, aktuell und zukunftsträchtig. Insbesondere das Dokument „Unsere Hoffnung“, eine Fortschreibung der Pastoralkonstitution „Gaudium et Spes“, verdient es, heute gelesen und beherzigt zu werden. Der Vortrag stellt die Hintergründe der Entstehung dieses Dokuments sowie seine Grundaussagen vor und betrachtet „Unsere Hoffnung“ im Licht gegenwärtiger Herausforderungen.

 

Referent:

Prof. Dr. Michael Seewald, Münster/W

 

Anmeldung:

Veranstaltungen des Forum Albertus Magnus können ohne Anmeldung besucht werden.

Beginn:
4. Mär 2020, 19:30
Ende:
4. Mär 2020, 21:45
Kurs-Nr.:
AM-01-2020
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Pfarrzentrum St. Martin, Klosterbergstr. 2a, Bonn