Navigation

Forum Albertus Magnus / Forum Rheinviertel – Sterbehilfe und Palliativversorgung

Der Wunsch nach Suizidbeihilfe wird oft mit schwerem Leiden oder der Angst vor einem solchen Leid begründet. Palliativversorgung und Hospizarbeit können körperliche Symptome wie Luftnot oder Schmerzen lindern, und damit unerträgliches Leid am Lebensende verhindern. Dennoch gibt es Menschen, die den Verlust der körperlichen und geistigen Fähigkeiten bei schwerer Erkrankung oder am Lebensende oder den dadurch bedingten Kontrollverlust so unerträglich finden, dass sie so nicht weiterleben wollen. In der Palliativversorgung kann der Umgang mit solchen Sterbewünschen besonders herausfordernd sein.

 

Referent: Prof. Dr. Lukas Radbruch, Bonn

 

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich unter 0228 42979-0 oder info@bildungswerk-bonn.de.

Beginn:
20. Jan 2021, 19:30
Ende:
20. Jan 2021, 21:00
Kurs-Nr.:
AM-RV-1-2021
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Online-Vortrag via Zoom