Navigation

Forum Albertus Magnus Frühjahrsreihe – „Strukturwandel der Kirche als Chance und Aufgabe“

Zur Aktualität eines Textes von Karl Rahner oder: Sind die Hausaufgaben gemacht?

In dem 1972 erschienenen Buch „Strukturwandel der Kirche als Aufgabe und Chance“ formulierte Karl Rahner das ekklesiologische Reformprogramm der „Würzburger Synode“. In drei Teilen bietet Rahner eine Situationsanalyse, eine Reihe von Reformvorschlägen und eine Vision der „offenen, demokratisierten (!) Kirche“ (verbunden mit der Warnung vor einer „Kirche ohne Volk“). Wer den Text heute, 48 Jahre später, erneut liest, hat den Eindruck, er komme frisch von der Buchmesse, was umgekehrt heißt: Die Hausaufgaben, die Rahner damals formulierte, sind nicht oder nur unzureichend gemacht worden. Der Vortrag will in Intention und Inhalt dieses Textes einführen, das Kirchenmodell Rahners erläutern und dessen Aktualität diskutieren.

 

Referent:

Prof. Dr. René Buchholz, Bonn

 

Anmeldung:

Veranstaltungen des Forum Albertus Magnus können ohne Anmeldung besucht werden.

Beginn:
27. Mai 2020, 19:30
Ende:
27. Mai 2020, 21:45
Kurs-Nr.:
AM-03-2020
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Pfarrzentrum St. Martin, Klosterbergstr. 2a, Bonn