Navigation

„Heimat und Aufbruch“

Kirche St. Marien und Schauspielhaus Bad Godesberg

Godesberger kommen ins Gespräch

Zu vielfältigen, unter den Nägeln brennenden gesellschaftlichen Themen wollen die katholische Kirche und das Theater in Bad Godesberg miteinander und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen sowie Perspektiven für unsere Stadtgesellschaft entwickeln.

Die „Godesberger Gespräche“ stehen 2022 unter dem Fokus „Heimat und Aufbruch“. Zu ganz unterschiedlichen Aspekten des Themas werden interessante Gäste aus Bad Godesberg und der Region eingeladen, die mit einem kurzen Impulsreferat ins Thema einführen, das im Anschluss mit je einem Vertreter oder einer Vertreterin aus Schauspielhaus und Kirche diskutiert wird. Moderiert wird die Runde von Dr. Ebba-Hagenberg Miliu, die vielen Godesbergern von ihren Artikeln zu vielfältigen kulturellen Themen im Bonner General-Anzeiger sowie von den Herzenssprechstunden in den verschiedenen Vierteln von Bad Godesberg bekannt ist.

Nach dem Gespräch auf dem Podium wird auch das Publikum in die Diskussion einbezogen. Im Anschluss ist zudem Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

Die Ankündigungen der kommenden Folgen finden Sie unter „Aktuelles“, die Berichte der gewesenen Folgen unter „Archiv“ und „Presse“.

Wir informieren Sie gern über Folgetermine und weitere Veranstaltungen des Forums. Abonnieren Sie dazu am besten unseren Newsletter über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Bild: © privat

Kontakt

Astrid Weber

Astrid Weber
Bildungsreferentin
Telefon: 0178 8730293
E-Mail: Astrid Weber

Jetzt Newsletter abonnieren!

Gerne informieren wir Sie direkt über künftige Veranstaltungen und Bildungsangebote des Forum Bad Godesberg. Abonnieren Sie dazu unseren Newsletter durch eine formlose E-Mail an: forum-newsletter@godesberg.com.

Der Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen versandt. Er kann jederzeit wieder abbestellt werden unter: forum-newsletter@godesberg.com.

LinkHinweis zum Datenschutz.