Navigation

„Ich stelle mich“ im Januar

Klaus Kinkel

Klaus Kinkel zu Gast bei Helge Matthiesen

Das „Forum Bad Godesberg“ des Seelsorgebereichs Bad Godesberg lädt am Donnerstag, 31. Januar 2019, 19.30–21.00 Uhr zu „Ich stelle mich – Helge Matthiesen im Gespräch mit Klaus Kinkel“ ins Pastoralzentrum an St. Marien, Burgstr. 43a.

Mit Klaus Kinkel begrüßt Helge Matthiesen, Chefredakteur des Bonner Generalanzeigers, den ehemaligen Bundesaußenminister (1992–1998), der Anfang der 90ziger Jahre Bundesjustizminister im Kabinett von Helmut Kohl war. Der FDP–Minister galt stets als solide und vertrauenswürdig – ein Politiker, der noch heute für die geordneten Verhältnisse der Bonner Republik steht. Als Vertreter des Staates war Kinkel mit der RAF seit ihrer Gründung 1970 befasst – zunächst als persönlicher Referent des damaligen Innenministers Hans-Dietrich Genscher, später als Chef des Bundesnachrichtendiensts, dann als Justizstaatssekretär und schließlich als Justizminister.

Klaus Kinkel ist u.a. Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen und seit 2017 Vorsitzender der DFB-Ethikkommission. Nach seinem Ausscheiden aus der Politik ist er dem Rheinland treu geblieben – er wohnt bis heute auf der anderen Rheinseite in St. Augustin.

Für den Talk mit Helge Matthiesen gibt es ein auf 80 Plätze beschränktes Platzkontingent. Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person und kann an der Abendkasse bezahlt werden. Anmeldungen sind ab sofort über das Anmeldetool der Webseite www.forum-godesberg.de möglich.

Link zum Anmeldetool ...

Kontakt

Joachim Klopfer
Pastoralreferent
Mobil: 0178 8730863
E-Mail: Joachim Klopfer